Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: K022

Info: Im Workshop werden sowohl A-Cappella-Stücke als auch Stücke mit Bandbegleitung erarbeitet, stets nach dem Motto: Es soll grooven, swingen, bewegen. Wir werden gezielt am musikalischen Ausdruck, Timing und an der Phrasierung arbeiten, um eine überzeugende und stilgerechte Interpretation zu erreichen. Dabei ist der geschlossene Zusammenklang besonders wichtig, damit der Chor als Ganzes wie EIN Instrument wirkt. Hierzu werden pop- bzw. gospel- und jazztypische Gesangstechniken und -effekte erlernt.
Der Workshop wird in diesem Jahr zum 10. Mal von Prof. Sennholz geleitet. Anlässlich dieses Jubiläums besteht das Repertoire aus einem "Best of" der vergangenen Jahre - aus jedem Jahr wird ein Song ins Programm aufgenommen:

Hallelujah (Leonard Cohen) - 2009
Take On Me - 2010
Ich laufe - 2011
I Found The Way - 2012
OK, It’s Alright With Me - 2013
He Is Always Close To You - 2014
I Knew You Were Trouble - 2015
Hit That Jive, Jack - 2016
Wechselt die Beleuchtung - 2017

Bitte beachten: Sopran 1 und 2 sowie Alt 2 sind belegt ! (Nur noch Warteliste möglich)
Die Angabe der Stimmlage Sopran 1, Sopran 2, Alt 1, Alt 2, Tenor 1, Tenor 2, Bass 1, Bass 2) ist bei der Anmeldung zwingend notwendig!

Kosten: 99,00 €

Max. Teilnehmerzahl: 80

Datum Zeit Straße Ort
Do. 23.08.2018 17:00 - 21:00 Uhr
(Pause: 33 Min.)
Königstr. 36a Mariengymnasium, Foyer
Fr. 24.08.2018 16:00 - 21:00 Uhr
(Pause: 33 Min.)
Königstr. 36a Mariengymnasium, Foyer
Sa. 25.08.2018 10:00 - 17:30 Uhr
(Pause: 33 Min.)
Königstr. 36a Mariengymnasium, Foyer
So. 26.08.2018 10:00 - 15:00 Uhr
(Pause: 33 Min.)
Königstr. 36a Mariengymnasium, Foyer

Voraussetzungen: Die Angabe der Stimmlage (Sopran 1, Sopran 2, Alt 1, Alt 2, Tenor 1, Tenor 2, Bass 1, Bass 2) ist bei der Anmeldung zwingend notwendig!

Musikalische Vorerfahrung im instrumentalen oder vokalen Bereich sollte vorhanden sein. Die Teilnehmer sollen in der Lage sein, mit Hilfe der rechtzeitig zugeschickten Übesongs und Noten die Workshop-Stücke so vorzubereiten, dass die eigene Stimme sicher beherrscht wird.

Die Übesongs und Noten stehen bereits zum Download zur Verfügung (als mp3 bzw. pdf). Den Zugang zu den Übesongs sowie weitere Informationen erhalten die Teilnehmer per Email. Die Angabe einer Email-Adresse ist daher zwingend notwendig.

Bitte beachten Sie: die Teilnehmerzahl für die einzelnen Stimmen ist begrenzt. Eine Teilnahme ist nur dann möglich, wenn in der entsprechenden Stimme noch ein Platz frei ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Hinweise: Ziel des Workshops ist die Gestaltung des Abschlusskonzertes am 26.08.18 um 16:30 Uhr in der Auferstehungskirche.