Kursangebote >> Alvaro Severino

Portrait
© Foto by Kurt Rade
in Santiago de Chile geboren, studierte zunächst Architektur bevor er sich der Musik bzw. dem Jazz zuwandte. In seiner Heimat erhielt er Unterricht von den wichtigsten Lehrern für Jazz in Chile - Jorge Diaz, Mauricio Rodriguez und Claudio Rubio. Später wurde er einer der wichtigsten Vertreter der „Neuen Jazzszene“ in Chile. Er spielte mit Matahari (Funk Pop), Martina Lecaros (NuJazz), Nicole Bunout (Modern Jazz) und gründete seine eigenen Jazz Formationen, das „Alvaro Severino Standard Trio“ und das Ensemble „Caleidoscopio“ (Modern Jazz). Hier in Deutschland trat er besonders mit dem East-West European Jazz Orchester Twins, dem Trio Molino, und dem Alvaro Severino Trio in Erscheinung.



zurück zur Übersicht

Workshopkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Mai 2023

Besondere Kursangebote