Kursangebote >> Kursdetails

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnummer: K123

Info: Der dreitägige Workshop verbindet Geschichte, Klosterkultur, Wald-Erleben und Kreativität. Start ist am Mittwoch, 21. August um 14 Uhr am Kloster Rumbeck. Dr. Wilhelm Stewen, Vorsitzender des Fördervereins "Dorf und Kloster Rumbeck" öffnet die Türen zum ehemaligen Prämonstratenserinnenkloster und lässt die Teilnehmer auf dem informativen Rundgang tief hinter die alten Mauern blicken. Neben der Klosterkirche werden auch Nebengebäude und der Klosterhof besucht. Im Anschluss an die Führung stellt Kursleiterin Susanne Thoß Inhalt und Ablauf des Kreativteils des Workshops vor.

Am Donnerstag, 22. August ab 9:30 Uhr führt Förster Wolfram Blanke die Teilnehmer entlang des neuen Themenwanderwegs "WaldKulTour - Klosterwirtschaft". Der 8,7 Kilometer lange Weg ermöglicht spannende Einblicke in die Waldgeschichte, die eng mit dem ehemaligen Kloster verbunden war. Verborgene Schätze werden sichtbar. An insgesamt 14 Stationen zeigen Relikte den Wald als Lebensgrundlage unserer Vorfahren. Nach der ca. dreistündigen Wanderung, einschließlich Pausen, besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Mittagspause (13-14 Uhr) im Klostergarten Rumbeck. Kaffee, Tee und Wasser stehen im Christophorusheim zur Verfügung. Bitte etwas für den Mittagsimbiss mitbringen.

"Kreativ im Klostergarten": Ab 14 Uhr gestalten die Teilnehmer phantasievolle Kunstobjekte aus Naturmaterialien im Klostergarten. Es entstehen eine ca. drei Meter hohe Himmelsleiter sowie eine Sonne.

Am Freitag, 23. August steht "Land Art" auf dem Program. In Gemeinschaft künstlerisch kreativ sein, unter Anleitung, ganz einfach. Im nahe gelegenen Wald sammeln die Teilnehmer Naturmaterialien wie Blätter, Äste und Steine. Direkt in der Natur werden Bodenbilder gelegt oder hängende Objekte in Bäumen angebracht. Die Ideen kommen beim Sammeln, im Austausch mit anderen Teilnehmern, besonderen Fundstücken und -orten. Die Themen können frei gewählt werden. Für ein Waldpicknick bitte Rucksäcke und Imbiss mitnehmen.
Im Klostergarten beschäftigt sich die Gruppe anschließend künstlerisch mit dem Thema: "Die Bedeutung des Wassers".
Nach der Mittagspause (13-14 Uhr) gestalten die Teilnehmer Deko-und Kunst-Objekte. Mit Fundstücken aus der Natur sowie Perlen, Draht und Bast entstehen ein oder mehrere Kunstwerke für die Wohnung oder den Garten. Aus industriell bearbeiteten Hölzern und Ästen wird das Objekt "Vier Jahreszeiten" zum Mitnehmen kreiert.

Kosten: 49,00 €

Max. Teilnehmerzahl: 12

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 21.08.2019 14:00 - 17:00 Uhr Mescheder Str. 73 Kloster Rumbeck
Do. 22.08.2019 10:00 - 17:00 Uhr
(Pause: 60 Min.)
Mescheder Str. 73 Kloster Rumbeck
Fr. 23.08.2019 10:00 - 17:00 Uhr
(Pause: 60 Min.)
Mescheder Str. 73 Kloster Rumbeck

Bitte mitbringen: An allen Kurstagen bitte einen Mittagsimbiss mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung tragen! Wer möchte, kann Smartphone oder Fotoapparat mitbringen.