Kursangebote >> Kursdetails

© Fotografie: Thomas Hoyer

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnummer: K110

Info: Entdecken Sie das gestalterische Potential Ihrer Handschrift!
Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrer Handschrift. Entweder, weil sie nur noch wenig schreiben und sie dadurch ungelenk ausschaut, oder weil sie durch Vielschreiben unleserlich geworden ist.
Schlechte Handschrift muss kein Schicksal sein.
Auch als Erwachsener kann man seine Schrift - zum besseren! - verändern.
Der Zugriff auf die eigene Schrift ist normalerweise nicht möglich, da sie nur deshalb so zügig geschrieben werden kann, weil die Koordination der Abläufe vom Unterbewusstsein gesteuert wird.
Der Kalligraf Thomas Hoyer hat aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung mit dem gestalterischem Schreiben eine Methode entwickelt, wie der Schreibprozess wieder auf die bewusste Ebene gehoben werden kann, ohne dass der eigene Duktus verloren geht und man automatisch in seine Schulschrift verfällt.
Sie lernen zuerst über verschiedene Ansätze, das eigene Schreiben mit neuen Augen zu sehen und bewusster wahr zu nehmen; im zweiten Teil bekommen Sie Anregungen, wie Sie zu besseren Formen finden
können.
Schon am Ende des Tages werden Sie Unterschiede zu Ihrer normalen, bisherigen Schrift feststellen können.

Kosten: 50,00 €

Max. Teilnehmerzahl: 10

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 23.08.2019 10:00 - 17:00 Uhr
(Pause: 60 Min.)
Feauxweg 26 - 28 Sekundarschule Arnsberg

Bitte mitbringen: Normaler Bleistift (HB oder weicher), Lineal, Kugelschreiber, normaler Fineliner, dicker Filzstift (ca. 2 mm Spitze), einen Stapel DIN A 4 oder A 3 Blätter (am besten Kopierpapier, das für Tintenstrahl- und Laserdrucker geeignet ist, wegen der geschlossenen Oberfläche), Papier für Notizen.
Vielleicht gibt es ein Lieblings-Schreibwerkzeug? Oder eins, dass Sie schon immer mal ausprobieren wollten? Alte Bandzug-, Redis- oder Spitzfedern?
Gerne mitbringen!